Home
Wer sind wir
Kleines Beagle ABC
Darf ich vorstellen
Welpenstube
Gesunde Ernährung
In Memoriam
Vor dem Kauf
Wozu Papiere
Faktoren einer guten Zucht
Der Preis
Schnappschuss
Mein Buchtip
Wissenswertes
Was Lustiges
Unser Shop
Impressum
Kontakt

In Memoriam
*8-9 
Barta vom Beaglestübchen
 
( 24.10.1998 - 21.03.2012 )
Barta
 
10 Jahre warst du bei uns und wir haben jeden Tag mit dir genossen, nun mußten wir dich von deinem Herzleiden erlösen. Heute habe ich dich bis zum Regenbogen begleiten dürfen. Auf der anderen Seite geht es dir jetzt wesentlich besser. Machs gut mein altes treues Mädchen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

      Fairly Dane's " Spunky Spirit "

  Smörre

(29.02.2000 - 11.03.2010)

Ihr Abschiedsgruß aufgenommen am 10.03.2010

smoerre_memo

Vor fast genau 6 jahren kam Smörre im Alter von 4 Jahren zu uns, in einer Familie groß geworden , konnte da aber wegen Arbeitsplatzwechsel nicht bleiben,

 

Uns war klar, das ist ein ganz besonderer Hund, so super erzogen, lieb und verschmust, manchmal kam der dänische Beagledickkopf durch aber lange böse sein, nein das ging nicht. So ein toller Hund. Einfach Smörre!!

 

Gesund war sie schon lange nicht mehr und im Juni 2009 kam die Diagnose Milztumor, sie schenkte uns noch ein 3/4 Jahr lustige Smörre, nun war ihre Zeit gekommen uns zuverlassen. Auf den Weg bis zur Regenbogenbrücke haben wir sie gern begleitet, so ein schwerer weg für uns ,

du wirst jetzt ohne Schmerzen immer in unserem Herzen sein ,

 

Smörre wir sehen uns wieder, Smörre ist 10 Jahre alt geworden, viel zu früh gings du von uns .

 

Sie schenkte uns  2007 Arabella, in ihr wird sie immer bei uns sein.

Ersetzen kann dich niemand, du bist immer bei mir meine Schöne. In Ella sehen wir dich jeden Tag, sie ist dir so ähnlich.

 

I MISS YOU  !!!!

 

Smörre ich liebe dich auf ewig  Deine Mama


  Arabella - Ella - vom Deichgraf

22.08.2007 -  10.07.2015

 

 

pups1

 

    es ist so schrecklich, nur 5 Jahre nach deiner Mama mußte ich nun auch dich mein Pupsi zur Regenbogenbrücke begleiten,

keine 8 Jahre durftest du werden, eine sehr gemeine Krankheit Lyphmdrüsenkrebs hat dich viel zu früh und erstrecht zu schnell eingeholt,

in dir lebte Mama Smörre immer weiter bei uns, wie oft sagte ich Minismörre zu dir,

du wurdest in meine Hände geboren, hast mir so viel Freude bereitet,

ich hätte dich gern sehr viel länger bei mir gehabt, es war uns nicht vergönnt, Mutter Natur kann so grausam sein,

ich werde dich nie vergessen , ich liebe dich mein Pupsebär so unendlich

 

 

 

amanda